Der Rauhe Kulm – Vesuv der Oberpfalz

Wenn man an Vulkane denkt, sind es wohl erst Ätna und Konsorten, die einem in den Sinn kommen. Dabei muss man gar nicht so weit reisen, denn der Nordosten Bayerns hat in Sachen Vulkanismus ganz schön was zu bieten. Weithin sichtbar ragt der Basaltkegel des Rauhen Kulms aus der Landschaft. Kaum zu glauben, dass diese Blockhalde einst auf dem Grund des Kratersees lag, der sich vor Jahrmillionen durch vulkanische Aktivität gebildet hatte.