Leckereien für Meise & Co.

Dafür braucht es etwas Zeit, Kreativität und die richtigen Zutaten… Beim Vogelfutter dürfen wir es krachen lassen. Da ist Energie gefragt: Fett, Sämereien, Haferflocken, Äpfel, Beeren, Mohn und Rosinen. Manches ist vielleicht noch von der Weihnachtsbäckerei übrig und draußen hochwillkommen. 

Foto: Steffi Schweizer_01 Alles bereit stellen (2).JPG